Spider-Man 3 – Die Spinne ist zurück

Ich hab ihn endlich gesehen – Spider-Man 3. Läuft ja nun schon ein paar Tage im Kino. Wie war der Film? Naja, ich würde sagen ich bin mit gemischten Gefühlen aus dem Kino gegangen. Einerseits war es gutes Popcorn-Kino, viel Action und große Bilder. Andererseits war die Action teilweise ein wenig übertrieben gekünstelt und dass die meisten Szenen aus dem Computer stammen, war auch sehr offensichtlich. Sowas hat man in anderen Filmen schon besser gesehen. Auch fand ich die Szenen, in denen die Story vorangetrieben werden sollte, meist zu lang und zu oberflächlich.

Spider-Man 3

Da ich mir aber einen Film nicht ansehe, um ihn hinterher bis ins kleinste Detail auseinander zu nehmen, gibt es hier auch kein ausführliches Review. Das können andere besser, z. B. „Die Fünf Filmfreunde“. Bei denen findet man übrigens gleich zwei Reviews mit durchaus unterschiedlichen Ansichten zu Spider-Man 3.

Ach ja, man schreibt übrigens Spider-Man und nicht Spiderman.

2 Gedanken zu „Spider-Man 3 – Die Spinne ist zurück“

  1. Hab den Spinnen-Mann gestern auch gesehen und war echt enttäuscht. Zuviel patriotisches Hollywood-Kino (US-Flaggen, klatschende Feuerwehrleute) und die Handlung wirkte sehr gezwungen. Sehr schade!

Kommentare sind geschlossen.